Schlagwort Empowerment

Ideenschmiede macht Mut

Forum queerhandicap 2019: „- mit Volldampf voraus!“

Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*, Inter* und Queer* (=LSBTIQ*) mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen trauen sich was … „- mit Volldampf voraus“

Forum queerhandicap vom 31.10. – 03.11.2019 in der barrierefreien Jugendherberge Düsseldorf stärkt ihnen den Rücken, lädt zu Austausch und Begegnung untereinander und mit weiteren Interessierten. Es spricht alle Sinne an. queerhandicap macht sichtbar, hörbar, fühlbar und Mut. Wer sind wir? Wir sind Menschen, anders und doch gleich.

Ein Workshop beleuchtete individuelle Bedarfe und empfundene Mängel an Wertschätzung in Gesellschaft und LSBTIQ*-Szene. Gemeinsam wurden Erfolge der letzten Jahre sowie Ansätze für eine Fachtagung 2020 in den Blick genommen – als Aufhänger: „10 Jahre queerhandicap e.V.“ Gefördert insbesondere vom Land NRW sollen Fachtagung und ein neuer Webauftritt in 2020 einen Beitrag leisten für mehr Sichtbarkeit und Anerkennung.

Als Ausrichter des Forum 2019 gilt der Dank von queerhandicap e.V. dem Land NRW, der LAG Lesben NRW, dem Schwulen Netzwerk NRW, BiNe – Bisexuelles Netzwerk e.V. sowie der LAG queerhandicap NRW. Ohne deren großzügige Förderung und Unterstützung wäre das Forum 2019 so nicht möglich gewesen.

Informiere Dich hier bei uns über weitere Inhalte des Workshops „Ideenschmiede“.

Queer und hörgeschädigt – na und?

HörEnswert e.V. empowert LSBTIQ*

HörEnswert – die Vereinigung junger Menschen mit Hör-Handicap in Nordbayern e.V. – bietet vom 16. – 18. November 2018 in Bayreuth ein Empowerment-Wochenende für junge Menschen an, die lesbisch, schwul, bi-, trans-, intersexuell bzw. queer (LSBTIQ*) und zugleich schwerhörig bzw. gehörlos sind. Barrierearme Kommunikation wird geboten, Fahrtkosten werden erstattet. Anmeldeschluss ist der 30.08.2018.

HörEnswert – die Vereinigung junger Menschen mit Hör-Handicap in Nordbayern e.V. – lädt zu einem Empowerment-Wochenende für junge LSBTIQ* in Bayreuth:

Jung? Queer? Hörgeschädigt?
Empowerment-Wochenende für junge LSBTIQ* in Bayreuth:

Du bist jung, lesbisch, schwul, bi-, trans-, intersexuell (LSBTI*) bzw. queer und schwerhörig / gehörlos? Wir haben da ein Empowerment-Wochenende für Dich! 🙂

INFOS + ANMELDUNG: https://queer.hoerenswert.org/

TIPP: die Fahrtkosten werden bis 80 Euro von uns übernommen! 🙂

Das Wochenende in Stichworten:

– KONTAKTE + GEMEINSCHAFT: Du möchtest neue Freund*innen kennenlernen, die nicht nur auch LSBTIQ* sind sondern genauso wie du auch ein Hör-Handicap haben?

– WORKSHOPS + FREIZEIT: Strategien gegen Diskriminierung, Kommunikationstaktik in akustisch schwierigen Situationen, Selbstbewusst zum „Anders sein“ stehen, Austausch, Plaudern, Netzwerken.

– INKLUSION + NACHTCAFÉ: ganz egal, ob LSBTIQ* oder hetero, ob mit oder ohne Handicap, ob mit A und B oder ohne C, denn jeder Mensch ist auf seine Weise anders. Lasst uns alle zusammen feiern, denn „Anders ist normal“ und „Anders sein vereint!“. Mit dem AK Queer Bayreuth im Glashaus Bayreuth.

Wann?
Freitag, 16. November 2018, 18.00 Uhr bis Sonntag, 18. November 2018, 13.30 Uhr

Wo?
Inklusions-Jugendherberge Bayreuth

Hinweis:
Barrierearme Kommunikationsmittel stehen zur Verfügung. Fahrtkosten bis 80,- Euro werden übernommen.
Die Durchführung dieser Veranstaltung ermöglichen Adalbert-Raps-Stiftung, Hannchen Mehrzweck Stiftung, Bezirk Oberfranken.

Anmeldung:
Anmeldung bis zum 30.08.2018

Weitere Infos über:
https://queer.hoerenswert.org/

Bildquelle: hoerenswert.org